Information Security

Unter dem Begriff „Information Security“ (z. dt. Informationssicherheit) werden technische und nicht-technische Maßnahmen zusammengefasst, welche zum Schutz von Informationen und Daten in Bezug auf die drei Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit eingesetzt werden. Eines der wirksamsten Mittel zum Schutz von Daten und Informationen ist die Nutzung eines Information Security Management Systems (ISMS), z.B. der internationale Standard ISO 27001.
Einen besonders wichtigen Beitrag zur Informationssicherheit liefern die Mitarbeiter eines Unternehmens. Besonders geschultes Personal kann dabei als eine der ersten Schutzinstanzen gegen Angriffe auf die firmeneigene IT-Infrastruktur betrachtet werden. Dazu gehören Mitarbeiter mit Zusatzausbildungen, z.B. als IT-Sicherheitsbeauftragte.

Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie deren Verwendung zu. Unsere Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen